Der Wunsch vieler meiner Klienten ist es, nicht auf ihr Äußerliches reduziert zu werden. Sie wollen, dass ihre inneren Werte, ihr Charakter und ihre Persönlichkeit von anderen gesehen und wahrgenommen werden. Vielleicht geht dir das ja genauso?

Aber sei doch mal ehrlich, OB DU WILLST ODER NICHT, DU WIRST NACH DEINEM ERSCHEINUNGSBILD UND DEINEM AUFTRETEN BEURTEILT!

Der erste Eindruck ist der wichtigste und innerhalb weniger Millisekunden hat sich dein Gegenüber eine Meinung über dich gebildet.

Das belegen sogar Studien:

Wie wir auf eine Person wirken, wenn wir ihr zum ersten Mal begegnen, hängt zu 55% davon ab wie wir aussehen und uns verhalten.

Lediglich 38% wird bestimmt durch unsere Stimme – wie wir sprechen, also die Lautstärke, die Betonung und Artikulation.

Und nur 7% hängen davon ab was wir sagen, der tatsächliche Inhalt unserer Worte. Aber das ist auch kein Wunder: In 100 Millisekunden, in denen sich der andere eine Meinung über uns bildet, lässt sich wirklich nicht viel Überzeugendes sagen.

Egal wo, egal wann und egal in welcher Situation, unser Gehirn und unser Unterbewusstsein kann gar nicht anders als sich eine Meinung zu bilden. Wenn wir uns diese Studien anschauen wird klar, dass sich kaum jemand komplett frei davon machen kann, auf äußere Merkmale einer Person zu achten. DU KANNST DAS AUCH NICHT. Auch wenn du es dir noch so sehr wünscht, aber unterbewusst bewertest du deine Mitmenschen genauso nach ihrem Äußeren, wie sie dich.

Viel zu wenig Menschen machen sich Gedanken darüber, was sie mit ihrem Äußeren ausdrücken und wie sie von anderen wahrgenommen werden wollen.

Was möchtest du mit deinem Styling und deiner Optik aussagen? Wie möchtest du gesehen werden? Schreib mir gerne deine Gedanken dazu bei Facebook oder Instagram unter Embrace Yourself by Sandra Weigel.

Wenn du Komplimente kriegen möchtest, wenn du wahrgenommen werden möchtest, wenn du in deinem Job aufsteigen möchtest und wenn du deinen Traumpartner finden möchtest, dann darfst du nicht die graue Maus sein!

Deshalb ist es wichtig dein wunderschönes Inneres und deine Persönlichkeit nach außen zu tragen, um genau die Menschen anzuziehen, die sich mit dir, deinem Charakter und deiner Persönlichkeit identifizieren können. Und genau das mache ich mit meinen Klienten.

ES GEHT NICHT UM DIE PERFEKTEN MAßE, es geht um dein Erscheinungsbild und dein Auftreten – kurz gesagt den ersten prägenden Eindruck, den du bei deinen Mitmenschen oder im Optimalfall deinem Traumpartner hinterlässt. Denn leider gibt dir nur ein positiver erster Eindruck die Möglichkeit, dass die Menschen auch hinter deine Kulissen schauen und dich und deine inneren Werte kennenlernen wollen.

Die Aussage: „Ich muss möchte mich nicht stylen, um nicht auf mein Äußeres reduziert zu werden!“ – macht deshalb einfach keinen Sinn!

Hier meine Top 3 Tipps für dich, um beim ersten Eindruck zu strahlen:

LÄCHELN: Lächeln verbindet. Lächelnde Menschen werden als beliebter und sympathischer angesehen und wer lächelt, an den erinnert man sich besser. Keep smiling!

BLICKKONTAKT: Augenkontakt verstärkt dein selbstbewusstes Auftreten. Damit zeigst du, dass du dich nicht verstecken brauchst und deinem Gegenüber gewachsen bist. Deinen Mitmenschen in die Augen zu sehen, zeigt persönliches Interesse und Aufgeschlossenheit, dadurch erscheint man für seinen Gegenüber automatisch sympathischer.

HÄNDEDRUCK: (Vielleicht nicht gerade in den nächsten Wochen! 🙂 ) Ein Handschlag dauert in der Regel drei bis vier Sekunden, nicht länger. Zugleich verstärkt er die positive Wirkung deines Auftretens und deiner Optik enorm. Er darf kräftig sein, besonders der von Frauen.

Viel Spaß beim Umsetzen!

Dein Beautycoach

Sandra